Persönliche Angaben

Telefon:0157/ 396 024 34
E-Mail:heidy1984@gmail.com
Geburtsdatum:14. Oktober 1984
Geburtsort:Buenos Aires
Größe:174 cm
Konfektionsgröße:38
Haarfarbe:Dunkelbraun
Augenfarbe:Dunkelbraun
Stimmlage:Mezzo-Sopran
Wohnmöglichkeiten:München, Nürnberg, Würzburg, Bamberg

Besondere Fähigkeiten

Sprachen:Spanisch, Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)
Dialekt:Fränkisch
Sportarten:Aerobic, Jazz-und Moderndance, Tanztheater, Hip Hop
Trainerlizenz:Zumba
Führerschein:Klasse B

Ausbildung

2004Abitur (Caspar-Vischer-Gymnasium, Kulmbach)
2005Modern Drama Unterricht, Harvard University, Boston
2006Modern Dance und Choreography bei Phyllis Eckler
2006 - 2007Schauspielstudium am LACC (Los Angeles) und CPCC (Charlotte), Schauspielunterricht bei Beth Hogan und Louie Piday
2008 - 2011Internationale Schule für Schauspiel und Acting (ISSA) in München

Bühne

2015 Drum ist mir alle Freud‘ entrissen (Burdinski/Probst)
Oberfränkische Landesbühne
Regie: Thomas Herr
Seit 2014 2 Truths and 1 Lie (Heidy de Blum)
Bühnen in Salzburg, München, Düsseldorf
Regie: Heidy de Blum
Seit 2014 Liebe, Sünde!? (diverse Autoren zusammengestellt von Frank Schröder)
M Pore München
Regie: Sara Lynn Bürkle/Rolle: Die Frau
Seit 2013 Food Diaries – Essgeschichten (Heidy de Blum)
Theater und Schulen in ganz Deutschland
Regie: Inga Dechamps/ Rolle: Die Frau
2012 Die Troerinnen (Euripides)
Studiobühne München
Regie: Bina Schröer/ Rolle: Athene
2010/ 2011 Bluthochzeit (Federico Lorca)
Issa Theater
Regie: Bina Schröer/ Rolle: Die Braut
2009 Cafe Umberto (Moritz Rinke)
Issa Theater
Regie: Bina Schröer/ Rolle: Paula
2008 Manuscript (Paul Grellong)
Duke Power Theater, Charlotte, NC
Regie: Glenn T. Griffin/ Rolle: Elizabeth

Musical und Choreografie

2014/2015 Herbstfeuer (frei nach Brian Friel)
ISSA Theater
Regie: Frank Schröder
Tanzchoreografie: Heidy de Blum
2011 Chess (Tim Rice)
Duke Power Theatre, Charlotte, NC
Regie: Glenn T. Griffin/ Ensemble
Tanzchoreografie: Heidy de Blum
2007 Grease (Jim Jacobs und Warren Casey)
Halton Theatre, Charlotte, NC
Regie: Ron Chisholm/ Ensemble